Rescue Diver (Rettungstaucher)

Im Rescue Diver Kurs erlernst du wie du Probleme rechtzeitig erkennst und mit ihnen umgehen kannst. So das ein kleines Problem (Notfall) zu keiner Gefahr wird. Du erlernst Rettungsszenarien und Rettungsaufgaben.  Nach dem Kurs wirst du achtsamer und passt mehr auf deine Umgebung und deine Tauchpartner auf. Der Rescue Diver Kurs ist kein Specialty sondern ein vollwertiger Kurs, ähnlich der Open Water Diver, Advanced Open Water Diver.

Wie läuft der Kurs ab:

  • Theorie-Einheit
  • Pool-Einheiten
  • Freiwasser-Einheiten

Welche Voraussetzung benötigst du:

  • Mindestalter 12 Jahre. Im Alter von 12-14 Jahren erhältst du nach Abschluss des Kurses den Junior Rescue Diver. Ab 15 Jahren bekommst du dann den Rescue Diver
  • Ausbildung in EFR® Erstversorgung und Zweitversorgung, nicht länger als 24 Monate zurückliegend. Die EFR Ausbildung (oder eine Rescue Diver Kurs qualifizierende Ausbildung) kann auch während des Rescue Diver Kurses erfolgen.

 

Die Kursdauer:

  • 1-4 Wochenenden oder 2-5 Tage

Im Kurs enthalten:

  • Pooleintritt
  • Rescue Diver Manual, DVD, Taschenmaske, Unfallmanagement-Karte (Wasserfest)
  • Brevetierungsgebühren

Nicht im Kurs erhalten:

  • Eintritt Freiwasser/ Dive4Life & Montemare

KURSPREIS:

350€